RSO - Miteinander leben und lernen

Realschule Osterath

miteinander leben und lernen

Paralax-Top - Single-Header

Medienerziehung

 

Der Medienpass NRW

 

Die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler wird immer intensiver durch neue Medien, vor allem auf zunehmend mobilen Endgeräten, geprägt. Aus diesem Grund ist der Unterricht mit Medien, der kompetente und kritischer Umgang mit Medien ist ein wichtiges Thema an der Realschule Osterath. Medien sind Vermittler, um die Welt zu verstehen, mit anderen in Kontakt zu treten oder um sich selbst auszudrücken.

Ob Internetrechner, TV-Gerät, Spielkonsole, Smartphone oder Tablets – im Alltag der meisten Kinder und Jugendlichen haben Medien einen festen Platz. Unsere Aufgabe ist, unseren Schülerinnen und Schüler einen selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Umgang mit „neuen Medien“ beizubringen, diese gezielt im Unterricht einzusetzen, aber auch über die Probleme und Gefahren offen zu sprechen.

Auch im Berufsleben wird die Bedeutung der neuen Medien immer größer. Der sichere und verantwortungsbewusste Umgang mit neuen Medien stellt hier eine Schlüsselqualifikation dar.

Das Projekt „Medienpass NRW“, das in den Jahrgangsstufen 5 und 6 an Projekttagen durchgeführt wird, fördert verschiedene Medienkompetenzen.

Der Medienpass NRW beinhaltet drei Bausteine:

 1. Der Kompetenzrahmen

  • Bedienen / Anwenden
  • Informieren / Recherchieren
  • Kommunizieren / Kooperieren
  • Produzieren / Präsentieren
  • Analysieren / Reflektieren

 

2. Der Lehrplankompass

  • stellt die Verbindung zwischen dem Kompetenzrahmen und bestehenden Kernlehrplänen her.
  • zeigt dadurch auf, wo und wie Medienkompetenzen im Fachunterricht erworben werden können.
  • bietet durch Hinweise auf Unterrichtsmaterialien Unterstützung bei der Umsetzung im Unterricht.
  • www.lehrplankompass.nrw.de

 

3. Der Medienpass

  •  dokumentiert die erworbenen Kompetenzen auf altersgerechte Weise.

 Nach dem Erwerb des Medienpasses sind die Schülerinnen und Schüler in der Lage:

 

  • Standardfunktionen digitaler Medien (wie z.B. Menü, Symbolleisten, Verzeichnisstruktur)

  • Textverarbeitung, Tabellen) zu nutzen,

  • zielgerichtet zu recherchieren und Informationen zu bewerten,

  • verantwortungsbewusst, sicher und eigenständig zu kommunizieren, digitale Medien zur Zusammenarbeit zu nutzen,

  • Medienprodukte gemeinsam zu erarbeiten und zu präsentieren,

  • Funktionen, Wirkung und Bedeutung von Medienangeboten zu beschreiben und hinterfragen.

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Projekt erhalten Schülerinnen und Schüler den Medienpass, der für sie der Dokumentation der Lernerfolge und der erworbenen Kompetenzen dient.

 

Umsetzung des „Medienpasses NRW“ an der Realschule Osterath:

 

  • Anknüpfen an das Vorwissen unserer SuS aus den Grundschulen

  • Einführung von vier verbindlichen Projekttagen in der Klasse 5, in denen eine Medienprodukt (z.B. eine Präsentation) erstellt wird.

  • Vertiefen der bereits erworbenen Kompetenzen und Förderung von weiteren Teilkompetenzen an den Projekttagen in der Klasse 6.

  • Einführung des Medienpasses für die Klassen 7

  • Integrieren der erworbenen Medienkompetenzen des Medienpasses NRW in den regulären Fachunterricht.

 

 

 

 

 

Städtische Realschule Osterath
Görresstr. 6
D-40670 Meerbusch

Telefon: 02159 / 67 97 0
Telefax: 02159 / 67 97 19
E-Mail: rso@meerbusch.de

Öffungszeiten des Sekretariats:
montags bis donnertags von 8:00-14:30 Uhr
freitags von 8:00-13:00 Uhr